Aktuelle Seitenauswahl: News
Drucken


Aktuelles
Paulusstift fährt an den Bodensee 01.04.2022
KiNiKi unterstützt Ferienfreizeit

Die Vorfreude ist groß! Nachdem  die jährliche Ferienfreizeit vom Paulusstift die vergangenen zwei Jahre aufgrund der Corona-Maßnahmen jeweils ziemlich kurzfristig abgesagt werden mussten, wird sie in diesem Jahr nun endlich wieder stattfinden können! 

Vom 9.-13.05. wurde die Unterkunft im Feriendorf in Langenargen am Bodensee reserviert. Drei Mitarbeiterinnen, fünf Mütter und fünf Kinder der Mutter-Kind-Wohngruppe Paulusstift stehen schon gedanklich in den Startlöchern: Endlich wieder den Koffer packen, verreisen, gemeinsam abwechslungsreiche, gesellige und unbeschwerte Tage verbringen, aus der Stadt raus und an den schönen Bodensee fahren! Für viele ist es der erste Urlaub mit ihrem Kind und für alle Mütter ist es die erste Reise nach den von Corona geprägten Jahren! 

Aber bevor nun gedanklich schon die Koffer gepackt werden, werden erst noch einmal die Köpfe rauchen müssen: Wie soll dieses Jahr das Programm gestaltet werden, damit für alle Mütter und Kinder etwas Passendes dabei ist? Das werden die Mitarbeiterinnen und Mütter gemeinsam entscheiden und die Mütter werden im Sinne der Partizipation auch daran beteiligt, mögliche Ausflugsziele, Fahrtzeiten und Kosten zu recherchieren, damit es dann auch wirklich ein gemeinsames Programm wird, auf das sich alle freuen können! 
So viel ist jedenfalls schon mal fast sicher: Eine Schifffahrt auf dem Bodensee, ein Schwimmbadbesuch, Eis essen, Spielplatzbesuche und ein lustiger Kegelabend werden sicher auf dem Programm landen. 

Die Mitarbeiterinnen des Paulusstifts bedanken sich im Namen der Mütter und Kinder ganz herzlich für die bereits zugesagte Unterstützung. Diese ermöglicht es, die Freizeit auch wirklich durchzuführen. Für die Mütter und Kinder, die in ihrem Alltag viel zu bewältigen haben – eine belastende Vergangenheit und viele Herausforderungen in dem Leben als alleinerziehende Mütter – bedeutet die Freizeit einen wirklichen Höhepunkt im Jahr. Nach den von Corona-Maßnahmen geprägten Jahren, in denen das Gemeinschaftsleben zwangsläufig ziemlich gelitten hat, finden es auch die Mitarbeiterinnen mehr als notwendig, dass die Frauen und Kinder wieder etwas gemeinsam als Gruppe erleben und dabei hoffentlich viel Kraft, Erholung und Freude tanken können. 

 zurück 


Newsletter-Bestellung

Tragen Sie sich in unseren Verteiler ein. Sie erhalten dann ca. vierteljährlich aktuelle Informationen über die von uns unterstützten Projekte und Veranstaltungen.
oder


Weitere Meldungen aus der Kategorie: Aktuelles
16.05.2022
Ausbildung statt Almosen Für Madagascar e.V.
KiNiKi unterstützt das Hygiene Kozept für das Schuljahr 2022 - 2023
Nach dem Projekt ist vo...
mehr 
13.05.2022
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
KiNiKi unterstützt Lilalu Ferienprogramm
...
mehr 
28.04.2022
Hilfe für Ukraine
KiNiKi unterstützt die fleißigen Helfer der DXC Technology & luxoft bei der Lieferung von Hilfsgütern in die Ukraine
Die DXC Technology sowi...
mehr 
25.04.2022
Stiftung Tragwerk
KiNiKi spendet 3.000 Euro für die KreativWerkstatt
Kirchheim, 14.04.2022 &...
mehr 
22.04.2022
Stiftung Jugendhilfe aktiv
KiNiKi unterstützt die Anschaffung neuer Fahrräder und Sportgeräte
KiNiKi unterstützt...
mehr 
22.04.2022
Unterkunft für ukrainische Flüchtlinge in Prien
KiNiKi unterstützt Zelt für Kinder-Spielgruppen
Nach Ostern beginnt ein...
mehr 
07.04.2022
Körper-Erleben – Bildhauerinnen-Workshop
KiNiKi unterstützt Sommerferienkurs
In den Sommerferien werden die Bewohneri...
mehr 
24.03.2022
Hilfe für Ukraine
Priener Lions und KiNiKi unterstützen Ukraine II
Heute sind die am 17.03.2022...
mehr 
22.03.2022
Spendenaufruf: Krieg in der Ukraine – Kinder und Familien in Not!
MRH Trowe Mitarbeiter spenden für KiNiKi
Der Krieg in der Ukrain...
mehr 
21.03.2022
Hilfe für Ulraine
KiNiKi unterstützt die Stiftung „Die Brücke zum Leben“
Für die direkte Unterstützung ...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13 


 Zurück zur Startseite