Aktuelle Seitenauswahl: News
Drucken


Aktuelles
Wohngruppe Alveno 03.08.2017
KiNiKi ermöglicht Sommerfreizeit in Berlin

Hallo liebes Kiniki-Team,

wir, die Wohngruppe Alveno für geflüchtete Minderjährige des Rupert-Mayer-Hauses -  wollen vom 28. – 31.08.2017  nach Berlin fahren. Geplant ist eine Sommerfreizeit, die den Jugendlichen einen Einblick in Deutschlands Hauptstadt gewähren soll. Politische, kulturelle, soziale Akzente sollen ihren Platz finden und den Jugendlichen einen Einblick in die Hauptstadt Deutschlands gewähren.
Der Flixbus von Stuttgart wird bereits am 27.08.2017 um 23:35 von Stuttgart/Kornwestheim starten. Am 28.08. werden wir dann um 08:10 Uhr Berlin erreichen. Nach einer kurzen Zeit der Orientierung wird uns der Weg in unser Hotel – das Citiy-Hostel-Berlin – führen. Das alles ist bereits gebucht und finanziell in trockenen Tüchern.
Der erste Ankunftstag soll der Nahraumerkundung dienen. Toll, dass unser Hostel sehr zentral gelegen ist und wir Viele bekannte Sehenswürdigkeiten zu Fuß erkunden können.

Am 2. Tag würden wir morgens gerne ein Museum besuchen – vielleicht Madame Tussauds -und sofern es am Nachmittag das Wetter zulässt, den Müggelsee zum Schwimmen und Grillen aufsuchen oder in den Berliner Zoo gehen.

Am 3. Tag steht eine ganz besondere Begegnung an. An diesem Tag werden wir den Bundestag besuchen. Dort erwartet uns der Landtagsabgeordnete der Göppinger CDU Herr Färber bzw. dessen Vertretung. In einer 3-stündigen Führung mit persönlichem Austausch, Besuch des Plenarsaals und der Kuppel des Reichstages werden wir einen interessanten Einblick in unsere Politik erhalten können. Abschließend erwartet uns ein Essen im Paul-Löble-Haus.
Der Nachmittag soll individuell gestaltet werden können. Bezirke wir Kreuzberg und Neukölln bieten interessante Begegnungsstätten, in denen die Jugendlichen Landsleute treffen können. Zum anderen soll es für die Jugendlichen auch die Möglichkeit geben Berlin zu erkunden und in die entsprechenden Viertel der Stadt zu besuchen um dort auch etwas Heimat wieder zu erleben und zu sehen, wie andere Leute aus ihrem Herkunftsland ein Leben in Deutschland gestalten, die evtl. schon länger hier leben und eine neue "Heimat" gefunden haben.
Der letzte Abend soll durch ein gemeinsames Abendessen abgerundet werden.

Am 4. Tag steht ebenfalls ein interessensorientiertes Programm an, welches auf die Bedürfnisse der Jugendlichen eingegangen werden soll. Zum Teil würden wir gerne  historische Orte besuchen und den Jugendlichen auch die deutsche Geschichte etwas näher bringen. Das geschichtliche und politische Interesse der Jugendlichen an der deutschen Geschichte soll geweckt werden (Topographie des Terrors), Berliner Underground, Museumsinsel etc., sowie weitere Aktionen (ggf. Fernsehturm uvm.) stehen zur Auswahl.
Jedoch soll die Freizeit, der Spaß und die Freude an erlebnisreichen Aktionen auch seinen Platz finden, sodass die Jugendlichen die Hauptstadt auf "eigene Faust" erkunden können.
Am 31.08. um 21:00 Uhr heißt es dann auch wieder Abschied nehmen vom Großstadtleben. Der Flixbus wird uns über Nacht wieder ins Schwabenland bringen, sodass wir im Morgengrauen Stuttgart erreichen werden.

Wir sind schon sehr gespannt auf das, was kommen mag und freuen uns auf die Reise die auch, dank der Spende von Kiniki ebenfalls ermöglicht wird, sodass wir den Jugendlichen neue Horizonte eröffnen können!

Es dankt, auch im Namen der Jugendlichen,
Veronika Kaupp-Rohde mit ihre Alveno-Team
(Gruppenleitung der Wohngruppe)

 zurück 


Newsletter-Bestellung

Tragen Sie sich in unseren Verteiler ein. Sie erhalten dann ca. vierteljährlich aktuelle Informationen über die von uns unterstützten Projekte und Veranstaltungen.
oder


Weitere Meldungen aus der Kategorie: Aktuelles
19.06.2020
Stiftung Jugendhilfe-Aktiv
KiNiKi hilft junger Frau aus Jugendhilfe bei Anschaffung eines Laptops
Helena ist 18 Jahre alt und lebt mit ihr...
mehr 
02.04.2020
Stiftung Jugendhilfe aktiv
KiNiKi unterstützt äthiopische, alleinerziehende Mutter
Bilen (Name geändert), eine ät...
mehr 
23.03.2020
Mutter-Kind-Wohngruppe des Paulusstifts
KiNiKi unterstützt Freizeitwoche
In der Mutter-Kind-Grup...
mehr 
09.03.2020
Tagesgruppe VIDA des Rupert-Maier-Hauses
KiNiKi unterstützt Freizeitangebote
Die Tagesgruppe VIDA, e...
mehr 
08.03.2020
Wohngruppe Camino des Rupert-Mayer-Hauses
KiNiKi unterstützt Skifreizeit
Das Rupert-Mayer-Haus der Vinzenz von Pa...
mehr 
07.03.2020
Wohngruppe Silta des Rupert-Maier-Hauses
KiNiKi unterstützt Sofa und Kühlschrank
In der Gruppe "SIL...
mehr 
06.03.2020
Rupert-Maier-Haus
LiNiKi unterstützt Pilgern auf den Jakobsweg
wie in jedem Jahr möchte die Kinder...
mehr 
27.02.2020
Stiftung Tragwerk
KiNiKi unterstützt Spielplatzbau im Martin-Luther-Hof
Das Frühjahr naht mit großen ...
mehr 
17.02.2020
Erlebnis- und Freizeitpädagogik im Rupert-Mayer-Haus
KiNiKi ünterstützt bei Beschaffung von Freizeitmaterial
Das Rupert-Mayer-Haus der Vinzenz von Pa...
mehr 
03.02.2020
Kraftsportverein Esslingen 1894 e.V.
KiNiKi unterstützt Berfin und Berjin
Berfin und Berjin, Zwillinge 6 Jahre alt...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31 


 Zurück zur Startseite