Aktuelle Seitenauswahl: News
Drucken


Aktuelles
Das erste Silvester ohne Alkohol und Drogen 06.02.2017
Silvesterabend im Weltweihnachtscircus

Wie bereits am 21.11.2016 berichtet, hatte KiNiKi der Mädchenwohngruppe Jella die Unterstützung beim Besuch des Weihnachtscirkuses am Sylvesterabend zugesagt. Hier nun der Erlebnisbericht des Abends:

Silvester- für vermutlich die meisten Menschen ein freudig erwartetes Highlight am Jahresende.

Aber kann Silvester auch ohne Party, Alkohol und Drogen Spaß machen, wenn man 16 Jahre alt ist und gefühlt alle anderen und insbesondere die früheren Freunde an diesem Abend feiern und trinken und bestimmt so viel mehr Spaß haben als man selbst?

Für die jungen Bewohnerinnen der pädagogisch-therapeutischen Wohngruppe JELLA für Mädchen, mit einer meist traumabedingten Suchtentwicklung, stellt Silvester eine große Herausforderung dar. In der vollstationären Therapieeinrichtung arbeiten sie am Aufbau einer cleanen und selbstbestimmten Lebensperspektive. Dazu gehört es auch der hohen Gefahr eines Rückfalls an Silvester nicht zu erliegen.

Wir bedanken uns daher bei KiNiKi, dass sie den Mädchen mit dem Besuch im Weltweihnachtszirkus ein ganz besonders tolles Programm mit viel Ablenkung ermöglicht haben.

Der Silvesterabend 2016 begann bereits Stunden vorher mit der aufregenden und quirligen  Vorbereitung des festlichen Stylings. Nach einem fröhlichen gemeinsamen Raclette-Essen ging es voller Erwartung in das Festzelt in Bad Cannstatt. Die Mädchen waren fasziniert von den Artist*innen, die nicht nur schier unglaubliche Kunststücke vorführten, sondern auch noch durch wundervolle Choreographien verzauberten.

Erfüllt von den vielen schönen Eindrücken begrüßten die Mädchen anschließend das neue Jahr mit alkoholfreien Cocktails, Wunderkerzen und Feuerwerk.

Ja, Silvester kann auch ohne Drogen und Alkohol gefeiert werden!

 zurück 


Newsletter-Bestellung

Tragen Sie sich in unseren Verteiler ein. Sie erhalten dann ca. vierteljährlich aktuelle Informationen über die von uns unterstützten Projekte und Veranstaltungen.
oder


Weitere Meldungen aus der Kategorie: Aktuelles
02.04.2020
Stiftung Jugendhilfe aktiv
KiNiKi unterstützt äthiopische, alleinerziehende Mutter
Bilen (Name geändert), eine ät...
mehr 
23.03.2020
Mutter-Kind-Wohngruppe des Paulusstifts
KiNiKi unterstützt Freizeitwoche
In der Mutter-Kind-Grup...
mehr 
09.03.2020
Tagesgruppe VIDA des Rupert-Maier-Hauses
KiNiKi unterstützt Freizeitangebote
Die Tagesgruppe VIDA, e...
mehr 
08.03.2020
Wohngruppe Camino des Rupert-Mayer-Hauses
KiNiKi unterstützt Skifreizeit
Das Rupert-Mayer-Haus der Vinzenz von Pa...
mehr 
07.03.2020
Wohngruppe Silta des Rupert-Maier-Hauses
KiNiKi unterstützt Sofa und Kühlschrank
In der Gruppe "SIL...
mehr 
06.03.2020
Rupert-Maier-Haus
LiNiKi unterstützt Pilgern auf den Jakobsweg
wie in jedem Jahr möchte die Kinder...
mehr 
27.02.2020
Stiftung Tragwerk
KiNiKi unterstützt Spielplatzbau im Martin-Luther-Hof
Das Frühjahr naht mit großen ...
mehr 
17.02.2020
Erlebnis- und Freizeitpädagogik im Rupert-Mayer-Haus
KiNiKi ünterstützt bei Beschaffung von Freizeitmaterial
Das Rupert-Mayer-Haus der Vinzenz von Pa...
mehr 
03.02.2020
Kraftsportverein Esslingen 1894 e.V.
KiNiKi unterstützt Berfin und Berjin
Berfin und Berjin, Zwillinge 6 Jahre alt...
mehr 
14.01.2020
Vinzenz von Paul
KiNiKi unterstützt Skifreizeit für Wohngruppe Camino
Die stationäre Wohngruppe Camino bi...
mehr 
 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31 


 Zurück zur Startseite